Durchsuche unseren Shop

Phosphorsan

für Kühe zur gezielten Phosphor- und Magnesiumversorgung, zum Ausgleich von Defiziten vor allem im Abkalbezeitraum

Größe: 15kg

Um die Abkalbung herum steigt der Bedarf an Phosphor sprunghaft an. Um Defizite und daraus entstehende Erkrankungen und Probleme wie Festliegen, Rückgang der Futteraufnahme und Milchleistung zu vermeiden, ist eine gezielte Zufütterung von Phosphor notwendig.

Phosphorsan ist ein Ergänzungsfuttermittel zur gezielten Phosphor- und Magnesiumversorgung von Kühen mit zusätzlich 23 % Kräuter-Wirkstoffkomplexen. Das Pulver wird über mehrere Tage, beginnend bereits 4 – 5 Tage vor dem Kalbetermin, über das Futter verabreicht.

Phosphorsan enthält Kräuter-Wirkstoffkomplexe aus eigener Entwicklung mit folgenden Eigenschaften:
• Schnell verfügbarer Phosphor
• Schnell verfügbares Magnesium
• Stoffwechselanregend

Mononatriumphosphat, Calcium-Natrium-Phosphat, Kräuter-Grünmehl*, Magnesiumsulfat, Melasse*, Magnesiumoxid
* aus kontrolliert biologischer Erzeugung

Inhaltsstoffe:
4,0 % Rohprotein, 4,5 % Rohfaser, 61,7 % Rohasche, 6,0 % salzsäureunlösliche Asche, 8 % Calcium, 12,0 % Phosphor, 6,5 % Natrium, 4,0 % Magnesium 

100 - 200 g Phosphorsan je Kuh und Tag.

Besonders empfehlenswert: Im Abkalbezeitraum zufüttern, beginnend 4 - 5 Tage vor der Abkalbung. Der Gesamtbedarf pro Kuh liegt bei 1 kg Phosphorsan.

Idealerweise mit einer kleineren Menge je Gabe beginnen und langsam steigern. Das Untermischen in vorhandene Futterkomponenten erhöht die Akzeptanz. 

Ab CHF 500.- 

5% Rabatt

Ab CHF 1'000.- 

10% Rabatt

  • Ausgenommen sind Apfelessig-Grossgebinde
  • Rabatte werden nicht kumuliert